Heinsberger Land – erfrischend entspannt
Kontakt

Burg Trips – Adelsflüstereien

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > Burg Trips – Adelsflüstereien
drucken

04.08.2019 14:00

Hinter vorgehaltener Hand plaudern Zofe und Mamsell aus dem Nähkästchen!

Naturtheater mit „Westblicke“-Gästeführerinnen Berti Davids-Heinrichs und Therese Wasch:

Schloss Trips im Jahre 1886                                                                          

Zum bevorstehenden Leichenschmaus des verstorbenen Schlossherren ist die Hautevolee, die ganze vornehme Gesellschaft mit Rang und Namen geladen. Zuvor gilt es für die Zofe, Franziska von Eynatten und die Mamsell Amalia die Arbeiten einzuteilen, denn die Säle müssen gewienert, die Öfen geschürt und das Silber geputzt werden.

Doch es bleibt genug Zeit hinter vorgehaltener Hand  aus dem Nähkästchen zu plaudern.

Das Drehbuch für dieses herrlich amüsante Theaterstück kommt aus der eigenen Feder der beiden Gästeführerinnen Berti Davids-Heinrichs und Therese Wasch, die im Jahre 2017 zu Natur-Theater-Schauspielerinnen weitergebildet wurden. Die historischen Kostüme versetzen die Zuschauer, mitten im Spiel sitzend und gehend – ohne selbst aktiv mitzuwirken –  in die Zeit des Adels. Die Kulisse von Schloss Trips ist einzigartig. So wird im altehrwürdigen Rittersaal aber auch im wunderschönen Park das Leben des Adels und ihrer Bediensteten lebendig und in kurzweiligen Szenen zum Besten gegeben.

 

 

Ort:

Burg Trips, Trips 1, 52511 Geilenkirchen

 

Weitere Infos:

www.westblicke.de