Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

„Mythologischer Spaziergang mit der Göttin Artemis“

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > „Mythologischer Spaziergang mit der Göttin Artemis“
drucken

10.09.2021 18:00 Uhr

Mythologischer Spaziergang mit der Göttin Artemis

Naturtheater (ca. 1,5 Std.) mit der zertifizierten Gästeführerin des Vereins Westblicke, Simone Palloni:

Bei einem Spaziergang durch Wald und Flur in der herrliche Natur um die Naturschutzstation Haus Wildenrath begegnen Sie Artemis, der Göttin des Waldes und der Jagd. Während Artemis die Umgebung erkundet, wird sie von der Landschaft inspiriert, einige -manchmal pikante- Erlebnisse ihrer göttlichen Verwandtschaft zu erzählen. So beschreibt sie, mit welcher Phantasie ihr Vater Zeus bei seinen Eroberungen vorging und wie unglücklich ihr strahlend vollkommener Bruder Apoll doch in der Liebe wurde. Viele bekannte und auch nicht ganz so bekannte Götter kommen Artemis in Erinnerung.

So verrät Artemis, womit die junge Prinzessin Arachne die besonnen Athene so sehr verärgerte, dass sie von der Göttin in eine Spinne verwandelt wurde und auch warum der Hirtengott Pan der Namensgeber der Panik ist.

Die Führung in die Welt der griechischen Mythen findet im Rahmen des LVR-Projekts „Stadt.Land.Fluss“ statt und ist für die Teilnehmer kostenlos.

Zum Event Kalender
Veranstaltungsort

Treffpunkt:
Naturschutzstation Haus Wildenrath
Naturparkweg 2
41844 Wegberg-Wildenrath

Zeit: 18:00 Uhr, keine Teilnahmegebühr

Anmeldung: erforderlich unter: mone.fuehrt@t-online.de oder 0172 2179607 (Begrenzte Teilnehmerzahl)

Weitere Infos:
www.westblicke.de

Foto: Simone Palloni

Wetterunabhängig