Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

„Route gegen das Vergessen“

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > „Route gegen das Vergessen“
drucken

18.09.2020 14:00 Uhr

Geführte Radtour entlang der „Route gegen das Vergessen“ in Erkelenz
unter der Leitung von Wilfried Mercks

2006 entstand die bisher für den Kreis Heinsberg und die nähere Region einzige „Route gegen das Vergessen“. Dort wird auf die Machenschaften des NSDAP-Terrorregimes in Erkelenz sowie auf Mitläufer aufmerksam gemacht. Ebenso wird der Opfer und des Widerstandes gedacht.

Die Route wird vom Heimatverein der Erkelenzer Lande e.V. betreut, der auch Führungen anbietet. Neben Rundgängen bietet der Heimatverein auch eine Radtour über die rund 25 km lange „Route gegen das Vergessen“ an, die durch die Erkelenzer Kernstadt und die Ortsteile Lentholt, Hetzerath und Lövenich führt.

Diese geführte Radwanderung der VHS findet in Kooperation mit dem Heimatverein der Erkelenzer Lande e.V. statt.
Die Fahrzeit beträgt ca. 2,5 Std; die Gesamtdauer dieser Radtour mit Erläuterungen ca. 4 Std.

Zum Event Kalender
Veranstaltungsort

Treffpunkt:
14.00 Uhr am Alten Rathaus
Markt
41812 Erkelenz

Infos:
VHS Kreis Heinsberg