Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

30. Niederrheinischer Radwandertag

Startseite > Radfahren> Radevents > 30. Niederrheinischer Radwandertag
drucken

++++Bei bestem Radelwetter waren ca. 35.000 Besuchende im Jubiläumsjahr dabei und genossen die wunderbaren Radtouren und die Gastfreundschaft am gesamten Niederrhein.
Freuen Sie sich also auf den Raderlebnistag Niederrhein am 07. Juli 2024, der einige zeitgemäße Neuerungen bereithält. Nutzen Sie bis dahin gerne die Tourenvorschläge. ++++


Ein wahrer Festtag für Fahrradbegeisterte jeden Alters und jeder Kondition – das ist der Niederrheinische Radwandertag jährlich am ersten Sonntag im Juli.

Wenn sich am 02. Juli 2023 wieder rund 30.000 Radfahrer*innen aufmachen, um auf insgesamt 90 zur Auswahl stehenden Touren die Region Niederrhein zu erkunden, dann kann es sich nur um eines der beliebtesten radtouristischen Events Deutschlands handeln. Der Niederrheinische Radwandertag feiert in diesem Jahr sein 30jähriges Jubiläum! Unter dem diesjährigen Motto „Zeitreise“ verknüpfen die sorgsam ausgearbeiteten Routen wunderschöne Naturszenarien mit kulinarischen und kulturellen Erlebnissen.

Allein 22 Routen führen durchs Heinsberger Land (Nr. 073 & 074 sowie Nr. 100 bis 119), darunter auch eine spezielle Handicap-Route, zwei Spielplatzrouten und eine Route, auf der Sie per Augmented Reality Kunstwerke des Digitalkünstlers Tim Berresheim bestaunen können.

Suchen Sie sich Ihre Lieblingsstrecke heraus (einige Route können auch verkürzt werden):

  • Route 073: Wegberg / Erkelenz / Mönchengladbach / Wegberg (ca. 51 km)
  • Route 074: Jüchen / Mönchengladbach / Erkelenz / Jüchen (ca. 52 km)
  • Route 100: Niederkrüchten / Wegberg / Wassenberg / Niederkrüchten (ca. 64 km)
  • Route 101: Erkelenz / Wegberg / Wassenberg / Erkelenz (ca. 54 km)
  • Route 102: Wegberg / Hückelhoven / Erkelenz / Hückelhoven (ca. 44 km)
  • Route 103: Wassenberg / Hückelhoven / Heinsberg / Wassenberg (ca. 38 km)
  • Route 104: Wassenberg / Waldfeucht / Heinsberg / Wassenberg (ca. 43 km)
  • Route 105: Heinsberg / Geilenkirchen / Hückelhoven / Heinsberg (ca. 60 km)
  • Route 106: Heinsberg / Waldfeucht / Gangelt / Heinsberg (ca. 45 km)
  • Route 107: Heinsberg / Geilenkirchen / Gangelt / Heinsberg (ca. 64 km)
  • Route 108: Waldfeucht / Gangelt / Selfkant / Waldfeucht (ca. 62 km)
  • Route 109: Übach-Palenberg / Geilenkirchen / Gangelt / Übach-Palenberg (ca. 58 km)
  • Route 110: Wassenberg / Waldfeucht Wassenberg (ca. 48 km)
  • Route 111: Wassenberg / Niederkrüchten / Wassenberg (ca. 53 km)
  • Route 112: Waldfeucht / Selfkant /Waldfeucht (ca. 48 km)
  • Route 113: „Geschichten vom Essen und Trinken an der Rur und im Meinweg“: Wassenberg / Waldfeucht / Wassenberg (ca. 44 km)
  • Route 114: „Weit im Westen – das Rurgebiet“: Wassenberg / Erkelenz / Hückelhoven / Wassenberg (ca. 45 km)
  • Route 115: „Parks und Herrenhäuser entlang der Wurm“: Geilenkirchen / Übach-Palenberg / Geilenkirchen (ca. 42 km)
  • Route 116: Handicap-Route Stadt Heinsberg (ca. 6 km)
  • Route 117: Spielplatzroute Erkelenz (ca. 24 km)
  • Route 118: Spielplatzroute Wassenberg (ca. 23 km)
  • Route 119: Tim Berresheims Bilderreise – Augmented Reality ( Westroute, ca. 55 km)

Alle Touren inkl. detaillierter Kartendarstellung mit Wegführung und GPX-Datei zum Download finden Sie auf www.niederrhein-tourismus.de/radwandertag.

Zwischen 10 und 17 Uhr werden in den meisten Orten an den Strecken Imbiss- und Getränkestände Gelegenheit zur Stärkung und Erfrischung angeboten. Einige Etappenorte laden zudem mit buntem Rahmenprogramm zum Verweilen ein.
Im Heinsberger Land sind mit dabei:

    • Erkelenz, Ziegelweiherpark an der Nordpromenade: Sommergarten mit Musik und Spiel für Groß und Klein, vielfältiges Kinderprogramm, 14.00 Uhr: Versteigerung von Fundrädern, Stadtteil Hetzerath: kostenlose Erfrischung im Klostercafé Hohenbusch
    • Geilenkirchen, Marktplatz: Eröffnung und Startschuss, musikalisches Rahmenprogramm, Infostände
    • Gangelt, Infocenter am Freibad 13: gastronomisches Angebot, Minigolf, Ein Freigetränk bei Vorlage der Starterkarte
    • Hückelhoven-Hilfarth, Haus Sodekamp Dohmen auf der Breite Str. 3: Blutdruck- und Blutzuckermessungen, Restaurantbetrieb mit Terrassenplatz direkt an der Rur
    • Heinsberg, Lago Laprello Bootshaus, Fritz-Bauer-Str.: Freizeitparadies nahe der Innenstadt, Kleines Café mit Außenterrasse am See, Spielplatz, Bootsverleih, Serviceangebot von Zweirad Clauwers, Handicaproute für Rollstuhlfahrer
    • Selfkant-Millen, Schützenheim, Probsteiweg: Kaffee, Kuchen und kalte Getränke
    • Übach-Palenberg, Rathausplatz: Hüpfburg, Kinderschminken, Spielgeräte für Kinder, Informationsstand, ab 14.30 Uhr musikalische Unterhaltung
    • Waldfeucht-Haaren, Hallenbadgaststätte „Atlantis“ am alten Klauser Kirchweg 18: Kaffee und Kuchen, warme Speisen sowie warme und kalte Getränke
    • Wassenberg, Roßtorplatz am Roßtor: Ganztägig Rahmenprogramm und Live-Musik, Infostände mit Gesundheitsservice, Aktionen für Kinder, Fahrradverleih im Naturpark-Tor, für das leibliche Wohl sorgt die örtliche Gastronomie, Überraschung für Kinder am Infostand Roßtorplatz, Stadtteil Effeld: kostenloses Kratzeis für Kinder bei Vorlage der Starterkarte
    • Wegberg, Wegberger Mühle am Rathausplatz 21: Stadtfest mit Büchermarkt, Bühnenprogramm am Brunnen, verkaufsoffener Sonntag ab 13.00 Uhr, Familientrödel im Stadtpark, Musik im Rahmen des NEW Kultursommers mit Rob Sure (15.30 – 18.00 Uhr) und Oldtimertreff auf dem Rathausplatz (13.00 – 19.00 Uhr)

    Übrigens: Ganz nebenbei können alle Teilnehmer an einer Verlosung teilnehmen. Wer zwei Stempel auf seiner Startkarte gesammelt hat und somit zumindestens an zwei verschiedenen Orten geradelt ist, kann neben vielen weiteren attraktiven Preisen z. B. ein hochwertiges Fahrrad gewinnen.

    Stand: 20.06.23

Ausführliche Infos zu dieser Veranstaltung finden Sie zu gegebener Zeit hier:

www.niederrhein-tourismus.de

 

 

 

Fotos:
©Dennis Stratmann/Grünmetropole e. V. und  WFG – HL

Infos und Services