Heinsberger Land – erfrischend entspannt
Kontakt

„Der Abendmutter begegnen..“

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > „Der Abendmutter begegnen..“
drucken

01.02.2019 18:00

Gemeinsam mit seiner Tochter Bettina hat der Wahl-Haarener Alwin Meisberger den Roman „Die Abendmutter“ geschrieben, der unter anderem in Heinsberg, Waldfeucht, Brüggelchen und dem Kitscher Bruch zwischen Haaren und Karken spielt: Auf einer Fotoexkursion im sumpfigen Kitscher Bruch begegnet dem Erzähler an einem herbstlichen Nachmittag in der Dämmerung die gefürchtete Abendmutter. Er hat schon einiges über diese Spukgestalt gehört. Kinder, die sich noch abends in der Dämmerung im Dorf herumtreiben, nehme sie mit in ihr unheimliches Reich unten am Bach…

Was in dieser Geschichte ansonsten noch alles geschieht kann man bei der Lesung mit Alwin Meisberger und seiner Tochter Bettina am 1. Februar 2019 in Heinsberg erleben. Um 18:00 Uhr ist Treffpunkt im Museumscafe Samocca, Hochstrasse 19. Wenn das Wetter es zulässt, startet von dort aus eine Fackelwanderung auf den Burgberg mit dem ersten Teil der Lesung. Nach der Rückkehr ins Museumscafé Samocca findet dort der zweite Teil der Lesung statt.  In den kurzen Pausen wird Bettina Meisberger die Zuhörer mit Darbietungen auf dem Klavier unterhalten. Sollte das Wetter nicht mitspielen, findet die komplette Veranstaltung im Café Samocca statt.

Treffpunkt:

Museumscafé Samocca, Hochstraße 19, 52525 Heinsberg

 

Weitere Infos:

www.lebenshilfe-heinsberg.de