Element 2
Kontakt

Unsere Nachbarn

Startseite > Unsere Nachbarn
drucken

Das Leben an der „grünen Grenze“

Waren es früher Grenzstreitigkeiten und Territorialkämpfe, die dazu führten, dass zu Verteidigungszwecken viele Burgen und Stadtbefestigungen errichtet wurden, so ist das Heinsberger Land heute ein Gebiet, in dem Grenzen höchstens noch auf einer Landkarte erscheinen.

Als westlichster Kreis Deutschlands schließt das Heinsberger Land im Westen an die südniederländische Provinz Limburg an. Das Leben an der „grünen Grenze“ hat über die Jahrzehnte zu einem freundschaftlichen Verhältnis zwischen den Nachbarn geführt. Man versteht sich. Und das nicht nur weil der limburgische Dialekt dem hier vor allem unter der älteren Bevölkerung noch weit verbreiteten Niederdeutsch sehr ähnlich ist. Die kurzen Distanzen machen einen Einkaufsbummel oder einen Tagesausflug ins Nachbarland zum gern gelebten Alltag. Mit unseren grenzüberschreitenden Radwandertipps können Sie sich selbst ein Bild vom Leben an der Grenze machen.

Unsere deutschen Nachbarregionen:
Auf deutscher Seite grenzt die Region im Süden landschaftlich an die Voreifel um die Stadt Aachen an. Nach Norden und Osten setzt sich im Kreis Viersen, im Rhein-Kreis Neuss und um die Stadt Mönchengladbach der auch für das Heinsberger Land typische Landschaftsraum des Niederrheinischen Tieflandes fort.

Kurze Distanzen verbinden. Gleich um die Ecke …

… ist Aachen (15 Minuten)
… ist Düsseldorf (30 Minuten)
… sind die Niederlande (1 Minute)
… ist Belgien (20 Minuten)