Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

Die Geschichte von Schloss Tüschenbroich

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > Die Geschichte von Schloss Tüschenbroich
drucken

10.10.2021 14:30 Uhr

Geführte Wanderung an Schloss Tüschenbroich unter der Leitung der Gästeführerin Alwine Storms:

Schloss Tüschenbroich mit seinen beiden Mühlen und der im Wald gelegenen Ulrichskapelle sind Themen dieser ca. 75 Minuten dauernden Führung am Sonntag, 10.10.2021 um 14:30 Uhr. Neben allgemeinen Informationen zum Mühlenwesen erzählt die ausgebildete und zertifizierte Gästeführerin Alwine Storms Details zur Kornmühle mit ihrem oberschlächtigen Wasserrad und zur ehemaligen Ölmühle, welche in einem mit Reet gedeckten Fachwerkhaus untergebracht war.

Die Geschichte vom Schloss, das seinen Ursprung auf der Motte hatte, bildet den Kernpunkt dieser Führung. Zudem erfahren Sie wie es den Bauern im Dreißigjährigen Krieg ergangen ist.

In der Ulrichskapelle können Sie zum Schluss den drei Sagen lauschen, die sich um diese Kapelle ranken.

Zum Event Kalender
Veranstaltungsort

Treffpunkt:
Tüschenbroicher Mühle
Gerderhahner Straße 1
41844 Wegberg-Tüschenbroich
(vor dem Restaurant)

Anmeldung bis zum 07.10.2021
unter 02452 – 65353

Teilnahmebeitrag:
4,00 € pro Person

Info:
www.alwine-storms.de

Foto: Alwine Storms