Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

Erweiterung der Wassenberger Outdoor-Galerie

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > Erweiterung der Wassenberger Outdoor-Galerie
drucken

Täglich 14.11.2021 bis 19.12.2021

Neun Kunstwerke und zwei Galerien säumten bisher den ca. 1,2 km langen Kunstpfad durch die Wassenberger Innenstadt.

Durch das Zusammenspiel von historischen Bauten, Parks, Gärten und Kunst setzt der Wassenberger Kunstpfad neue kulturelle Akzente. Im Einklang mit der Natur wurden Kunstwerke renommierter überregionaler und lokaler Künstler*innen einfühlsam in den öffentlichen Raum integriert.

Die Galerie Noack bietet wechselnde Kunstausstellungen namhafter Künstler*innen, außerdem finden hier Lesungen und weitere kulturelle Veranstaltungen statt.

Im Leo-Küppers-Haus, dem Geburtshaus des Wassenberger Künstlers Leo Küppers (*1880 †1946), können Besucher*innen mehr als 30 Werke des Künstlers entdecken.

Der Pfad weckt Neugierde, egal ob man sich im Stadtpark von der Tony Cragg-Skulptur inspirieren lässt oder die Objekte in der im September 2020 eröffneten Kunstgasse bestaunt. Für Familien und Menschen jeden Alters ist der neue Rundwanderweg eine aktive und attraktive Bereicherung.

Mit der im Juni eröffneten Outdoor-Galerie mit seinerzeit acht Werken von Künstlerinnen und Künstler aus Belgien, den Niederlanden und dem Kreis Heinsberg auf der Wiese am Alten Freibad an der Parkstraße in Wassenberg wurde dieser Kunstpfad nun um ein weiteres Highlight ergänzt. Die Ideen zu dieser Galerie hatte die Ratheimer Künstlerin Ruth Schulmeyer. In enger Zusammenarbeit mit der Kunst, Kultur und Heimatpflege gGmbH wurde das Projekt innerhalb weniger Wochen umgesetzt. Zum Kunstpfad hat die Kunst, Kultur und Heimatpflege gGmbH eine Karte mit Erläuterungen herausgegeben, die kostenfrei erhältlich ist.

Die Kunst, Kultur und Heimatpflege gGmbH freut sich, dass sie diese Outdoor-Galerie nun um 16 weitere Werke entlang der Einfriedungsmauer zum alten Schwimmbadgelände ergänzen und dabei auch Nachwuchskünstler*innen für diese Idee gewinnen konnten. Die Einfriedungsmauer des alten Schwimmbadgeländes ist am Gondelweiher an der Parkstraße zu finden.

Zum Event Kalender
Veranstaltungsort
Karte anzeigen

Ort:
Kunstpfad Innenstadt
41849 Wassenberg

Vorstellung Erweiterung:
14. November 2021
15.00 Uhr

weitere Informationen:
www.wassenberg.de

Foto: www.heinsberg-magazin.de

Weitere Termine 05.12.2021
06.12.2021
07.12.2021
08.12.2021
09.12.2021
10.12.2021
11.12.2021
12.12.2021
13.12.2021
14.12.2021