Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

“Geilenkirchener Stadtgeschichte”

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > “Geilenkirchener Stadtgeschichte”
drucken

Auf den Spuren längst vergessener Orte mitten in Geilenkirchen …

Mittendrin, auf dem Marktplatz tauchen wir ein in die Geschichte Geilenkirchens. Markttreiben1485, was wurde verkauft, womit wurde gefeilscht. Nebenan die ehemalige Burg. Im Bergfried wurde manch einer ins Verlies geworfen. Und wieder ein paar Schritte weiter, der Friedhof der Ursulinen. Hier ruhen die Schwestern, die im Lyzeum bestrebt waren, höhere Töchter im christlichen Glauben und in der Sitte zu erziehen. Auch der Ehrenfriedhof hinter der Pfarrkirche ist eine Besichtigung wert. In kurzer Distanz zeigt sich die gute Stube der Stadt, das wunderschöne Haus Basten. Die Geschichte der Haihofer Juffer rundet die kurzweilige Stadtführung ab. Welch interessante Stadt-Geschichte.

Zum Event Kalender
Veranstaltungsort
Karte anzeigen

Ort:

Markt, 52511 Geilenkirchen

 

Weitere Infos:

http://www.westblicke.de