Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

Museumsführung im BEGAS HAUS

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > Museumsführung im BEGAS HAUS
drucken

15.11.2020 14:30 Uhr

ABGESAGT!

Museumsführung im BEGAS HAUS in leichter Sprache am 15. November 2020

unter Beachtung der Coronaschutzbedingungen.

Marlon Winands führt zum Thema „Carl Begas – von Heinsberg nach Berlin“. Die Führung ist in leichter Sprache. Begas Haus-Mitarbeiter Marlon Winands gehört unter anderem zum Team für die Museumsführungen und ist auf Führungen in einfacher Sprache spezialisiert. Klar, kenntnisreich und mit viel Freude bringt er auch Kunst-Laien und Einsteigern die Objekte und Kunstwerke im Begas-Haus nahe. Gerade diese Zielgruppe stellt oft interessante und lebensnahe Hintergrundfragen, die helfen, ein Kunstwerk einzuordnen. Marlon Winands arbeitet bei der Lebenshilfe Oberbruch und war auch an der Entwicklung der Einstellung „Leichte Sprache“ beim digitalen Museumsführer im Museum BEGAS HAUS, dem mGuide, beteiligt.

Treffpunkt für die Führung ist um 14.30 Uhr an der Museumskasse. Die Dauer der Führung beträgt rund eine Stunde. Danach können die Teilnehmer/innen das Museum noch weiter besichtigen, das Museum ist bis 17 Uhr geöffnet. Die Führung kostet 5 Euro zuzüglich zum Eintritt.

Die Teilnehmer/innen müssen sich vorher telefonisch im Museum anmelden, Tel. 0 24 52 – 97 76 90, und die Zahl der teilnehmenden Personen wird auf fünf beschränkt. Bei sehr viel mehr Anmeldungen findet gegebenenfalls eine zweite Führung im Anschluss statt. Die Museumsführer sind mit einem Gesichtsvisier ausgestattet, für die Teilnehmer ist ein Mund-Nasen-Schutz und die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m unter den gegebenen Umständen obligatorisch.

 

Zum Event Kalender
Veranstaltungsort
Karte anzeigen

Ort:
BEGAS HAUS – Museum für Kunst und Regionalgeschichte
Hochstr. 19 – 21
52525 Heinsberg

Infos:
www.begas-haus.de

Foto: BEGAS HAUS

 

Wetterunabhängig