Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

„Raderlebnistour: Zwischen Rodebach- und Saeffelbachtal“ – Westblicke

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > „Raderlebnistour: Zwischen Rodebach- und Saeffelbachtal“ – Westblicke
drucken

21.04.2024 13:30 Uhr

Was passierte auf dem Gangelter Schanzberg? Wer zerstörte der Sage nach die Kirchenglocken von Breberen? Was stellten lothringische Truppen in Birgden an? Welches tragische Unglück passierte nach der Legende vom Gelindchen?

Antworten auf diese Fragen und noch vieles unterhaltsame mehr er-„fahren“ Sie im wahrsten Sinne des Wortes auf dieser kurzweiligen Radtour zwischen Rodebach- und Saeffelbachtal, geleitet durch Westblicke-Gästeführerin Brigitte Gerardts-Wimmers, zertifiziert nach den Richtlinien des Bundesverbands der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD).

Von Breberen aus radeln Sie durch Feldfluren, die in bunter Folge mit Wiesen, Wäldern und grünen Auen der Saeffel- und Rodebachniederung wechseln. Sie hören etwas über die bewegte Geschichte von Gangelt und betrachten Mercators Weltkugel in Gangelt.

Das historische Örtchen Gangelt liegt im westlichsten Zipfel von Nordrhein-Westfalen als Eingangstor zum Selfkant und grenzt unmittelbar an die Niederlande. Der erstmals 828 nach Christus erwähnte Ort erhielt im 14./15. Jahrhundert eine steinerne Befestigung mit Mauern und insgesamt 13 Türmen. Neben Schießtürmen gab es auch vier Turmtore, von denen zwei ebenso erhalten geblieben sind wie der heute bewohnte Bergfried der ehemaligen Burg und große Teile der Stadtmauer. In einer landschaftlich reizvollen Umgebung liegt die Brommeler Mühle. Hier lernen Sie etwas über die Rapsölgewinnung bevor die Fahrt durch die einzigartige, von Wiesen und Auen, Kopfweiden und Pappeln geprägte Landschaft des Naturparks Rodebach/Rodebeek weitergeht.

Nach einem kurzen Stopp am Naturparkinfozentrum in Gangelt radeln Sie durch hübsche Dörfer mit eigenen Reizen und Schönheiten und unverwechselbarem ländlichem Charme bis nach Birgden. Dort besuchen Sie steinerne Zeugen ursprünglicher Frömmigkeit an sagenumwobenen Fleckchen. Dann steigen Sie entspannt wieder in die Pedale, erfahren etwas über das „Desaster von Schierwaldenrath“ und gelangen bald wieder zum Ausgangspunkt der Tour zurück, wo sie den Nachmittag zum Beispiel bei einer leckeren Tasse Kaffee noch einmal Revue passieren lassen können.

Zum Event Kalender
Veranstaltungsort
Karte anzeigen

Treffpunkt: Kirche
Bredbur-Platz
52538 Gangelt

Uhrzeit: 13.30 Uhr

Dauer: ca. 3 Stunden (30 km)

Preis: 5,-€ pro Person

Anmeldung: +49 2455 884
b.geradts-wimmers@gmx.de

Weitere Infos: www.westblicke.de

Foto: Brigitte Gerardts-Wimmers

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren