Heinsberger Land – erfrischend entspannt
Kontakt

Weihnachtskonzert

drucken

17.12.2017 17:00

Am 3. Adventssonntag findet das diesjährige Weihnachtskonzert des Quartettverein Myhl unter der Leitung von Hermann J. Kitschen statt. Als Gäste werden der AutoharpSinger Alexandre Zindel sowie die Musikerfamilie Schell auftreten. Das abwechslungsreiche Programm von besinnlicher bis fröhlicher Advents- und Weihnachtsmusik möchte das Publikum musikalisch auf die Festtage einstimmen.

Musikerlebnis mit seltenem Instrument

Alexandre Zindel (*1971, studierter Sänger und Diplom-Musiker) ist der einzige professionell tourende Autoharpspieler (Volks-zitherspieler) und Sänger in Deutschland. Er kombiniert dieses faszinierende, von der Zither abstammende Folk-Instrument mit einer feinen, charaktervollen Stimme in einem abwechslungs-reichen Solo-Programm bekannter Folksongs, Chansons, Blues und Lieder; Geschichten in deutsch, französisch und englisch von langer Tradition und zeitloser Schönheit. Sein melodiöser Stil und inniger Vortrag beeindrucken das Publikum bei seiner charmanten und informativen Moderation. Neue Klangwelten – einmaliges Erlebnis!

Die Autoharp ist ein 36-saitiges Folkinstrument, das in Deutschland erfunden wurde und einmal Volkszither hieß. Sie klingt wunderbar voll wie zwei Gitarren und dann wieder zart wie eine Zither. Einzig in den USA hat sie Verbreitung gefunden. In Deutschland ist sie weitgehend unbekannt.

Ensemble Schell

Die aus Erkelenz kommende junge Musikerfamilie Schell wird beim diesjährigen Weihnachtskonzert mitwirken. Vater Andreas Schell, (Pianist und Dozent der Kreismusikschule Heinsberg) tritt mit seinen Kindern Jana (15) und Lian Elias (13) auf.

Beide Kinder spielen Klavier und verschiedene Streichinstrumente und begeistern das Publikum stets durch ihre glockenreinen Stimmen. In der Vergangenheit erzielten sie bereits viele Erfolge und besitzen eine stattliche Sammlung von Preisen.

Kammermusikalisch spielen beide Kinder mit ihrem Vater im Familien-Klaviertrio auf Konzerten und zu verschiedenen Anlässen.

Darüber hinaus wird an diesem Abend der Chorleiter Hermann J. Kitschen nach 37jähriger Tätigkeit vom Quarettverein Myhl verabschiedet.

Gemeinsame Veranstalter des Konzerts sind der Kultur-Förderverein und die Stadt Wassenberg sowie der Quartettverein Myhl. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Weitere Informationen und Bilder unter www.quartettverein-myhl.de.

 

Info: www.quartettverein-myhl.de

Ort: Forum der Betty-Reis-Gesamtschule
An der Kreuzkirche
41849 Wassenberg