Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

Weihnachts- und Wintermarkt Heinsberg

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > Weihnachts- und Wintermarkt Heinsberg
drucken

Täglich 22.11.2021 bis 02.01.2022

In einer kleinen Runde eröffnete Bürgermeister Kai Louis, Vorsitzender des Gewerbe- und Verkehrsverein Heinsberg e.V. Stephan Otto gemeinsam mit den Vertretern der Hauptsponsoren der Fa. alliander und der KSK mit einem Rundgang den Weihnachts- und Wintermarkt.

Alle Beteiligten sind froh, dass der Weihnachtsmarkt mit gewissen Regeln stattfinden kann.
Die Sicherheit der Besucher und aller Mitwirkenden liegt den Veranstaltern ganz besonders am Herzen und so sind alle aufgefordert sich auch auf dem Heinsberger Weihnachts- und Wintermarkt an die jeweils aktuellen Regeln zu halten.

Bis zum 2. Januar sind der Weihnachts- und Wintermarkt sowie die Eisbahn geöffnet. Erreichbar sind sie über einen zentralen Eingang. Ein weiteres Bühnenprogramm gibt es in diesem Jahr nicht. Dafür werden die Wettkämpfe auf der 200 Quadratmeter großen Eisbahn, der Eis-Dreikampf und das Pittermännchen-Curling, sicher wieder zahlreiche Zuschauer anlocken. Insgesamt gehen dabei 64 Mannschaften an den Start. Alle Plätze sind bereits ausgebucht.

Der Weihnachtsmarkt ist täglich geöffnet von 11.30 bis 20.00 Uhr mit Ausnahme von Heiligabend, dem ersten Weihnachtstag, Silvester und Neujahr. Aufgrund des aktuellen Verlaufs der Corona-Pandemie hat die Stadt das für den verkaufsoffenen Sonntag, 12. Dezember, auf dem Rathausvorplatz geplante Kinderfest inzwischen abgesagt. Die damit verbundene Gala des Wettbewerbs „Young Voices“ werde auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, so die Jugendmusikschule auf Nachfrage.

Weitere Informationen, auch zu jeweils aktuellen Regeln und Öffnungszeiten der Eisbahn auf www.heinsberg.de.

Zum Event Kalender
Veranstaltungsort
Karte anzeigen

Ort:
Marktplatz
52525 Heinsberg

Öffnungszeiten:
täglich von
11.30 bis 20.00 Uhr

Ausnahmen:
Heiligabend
1. Weihnachtstag
Silvester
Neujahr

Aktuelle Informationen:
www.heinsberg.de

Foto: Anna Petra Thomas

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren