Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

1. Niederrheinische Raderlebniswoche

Startseite > Aktuelles und Veranstaltungen > 1. Niederrheinische Raderlebniswoche
drucken

Auf die Räder, fertig, los!

„Stadt.Land.Fluss“ lautet das Motto der ersten Niederrheinischen Raderlebniswoche. In der letzten Sommerferienwoche vom 8. bis zum 15. August 2021 lässt sich auf ausgewählten Radtouren der Niederrhein mit seinen attraktiven Orten, der reizvollen Landschaft und seinen Wasserläufen entdecken. Ein besonderer Ferienspaß für die ganze Familie.

63 Orte zwischen Rhein und Maas beteiligen sich an der Raderlebniswoche mit insgesamt 94 verschiedenen Routen. „Die Organisatoren in den beteiligten Städten haben sich ein wunderbares Konzept einfallen lassen, um den bisherigen Radwandertag zu entzerren, in eine Raderlebniswoche zu überführen und so große Menschenansammlungen zu vermeiden“, sagt Martina Baumgärtner, Geschäftsführerin des Niederrhein Tourismus, der die Raderlebniswoche koordiniert. Dabei haben die Tourentipps ganz unterschiedliche Längen und reichen von der familienfreundlichen Kurzroute bis zur sportlichen Herausforderung. So ist für jeden die passende Strecke zu finden.

Natürlich ist auch das Heinsberger Land mit seinen zehn Kommunen mit den Routen 73/74 und 100 bis 117 dabei. Wählen Sie aus einer Tourlänge zwischen 6 und 65 km je nach Kondition und Zeitfenster und entdecken Sie die idyllischen Plätze und die gemütlichen Einkehrmöglichkeiten entlang der Fahrradwege.

Wie wäre es mit einer Tour zu unseren niederländischen Nachbarn mit „Geschichten vom Essen und Trinken an der Rur und im Meinweg“? Oder mit der Spielplatztour für die kleineren Teilnehmer? Für Menschen mit Beeinträchtigung ist die Handicap-Route vielleicht genau das Richtige, für Gartenliebhaber die Route „Parks und Herrenhäuser entlang der Wurm“. Bei der Route „Weit im Westen – das Rurgebiet“ werden Geschichten zum Wandel der Rur erzählt. Seien Sie gespannt!

Wie bei allen Routen gibt es auch hier Tipps zu Sehenswürdigkeiten und zur Gastronomie am Rande der Strecke. Die Teilnehmer der Raderlebniswoche können sich auch an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen beteiligen. So sind Gutscheine und ein Fahrrad zu gewinnen. Dazu muss man Schlüsselwörter an der Route notieren und in ein Kontaktformular auf der Internetseite eingeben.

Anders als beim früheren Niederrheinischen Radwandertag gibt es keine festen Start- und Endzeiten, keine Stempelstellen und kein Rahmenprogramm vor Ort, also Corona konform und kontaktlos.

Wir wünschen viel Spaß!

 

 

 

Alle Infos zu den Touren (PDF-Karten und GPX-Daten)
und zum Gewinnspiel gibt es unter:

www.niederrhein-tourismus.de/raderlebniswoche

Fotos:
©pixabay (Teaser)
©Dennis Stratmann/Grünmetropole e. V.

Bitte beachten:
!!! Aufgrund der Überschwemmungen vom 16. – 18.07.21 kann es in der Nähe von Gewässern (insbesondere Rur und Wurm) zu Einschränkungen oder Umleitungen bei der Befahrung einiger Radwege im Heinsberger Land kommen. Wir bitten um Verständnis !!!