Kontakt

Wir sind persönlich für Sie da:
T +49 (0) 24 52/13 14 – 15
info(at)heinsberger-land(dot)de

Das Kunstkonzept

drucken

Die Verbindung von Analogem mit Digitalem

Die Bilderreise ist Tim Berresheims persönliche Auseinandersetzung mit seiner Heimat. So ist die Route Teil einer künstlerischen Beobachtung seiner eigenen Vergangenheit, gepaart mit Digitalität, wie sie 2021 erstmals eingesetzt werden kann. Die reine Fotografie wird erweitert durch dreidimensionale Objekte und die Idee der Erinnerung. Ganz bewusst lädt Berresheim hier aber die Radfahrer*innen ein, sich ein eigenes Bild von den verschiedenen Orten zu machen und individuelle Blickwinkel im Inneren des jeweiligen Kunstwerks zu erarbeiten.

Die Werke von Tim Berresheim entstehen durch die Arbeit von rund 20 Menschen, die mit ihren unterschiedlichen Zugängen zur Kunst und ihren eigenen Beiträgen zusammen funktionieren. Da er alle Vorarbeiten am Ende zu einem Werk zusammenführt, sieht sich Tim Berresheim immer noch als „Autor“ der Werke und verpasst ihnen seinen persönlichen Touch. In einem Interview differenziert der Künstler seine Arbeitsweise deutlich vom collagierten Arbeiten: „In unserer Werkstadt verwenden wir die Symbolik einer Glocke, die nur gut klingt, wenn sie in einem Stück gegossen worden ist. Wir möchten ein Modell entwickeln, in dem alles aus einem Guss in das Neue hineintransportiert wird.“

„“

„Es ist so gewollt, dass ich nicht jedes Detail meiner Kunst voll erkläre.
Ich biete ganz bewusst Interpretationsfläche an. Die Informationen im Pocket-Guide sind ausreichend, um sich im Plauderton über die Bilderreise auszutauschen. Wer dennoch gern mehr wissen möchte, kann sich zusätzlich mit der kunstwissenschaftlichen Perspektive auseinandersetzen.“

Tim Berresheim

 

Sie möchten über die Bilderreise berichten und hierzu unsere Pressemappe anfordern? Bitte senden Sie uns eine kurze Nachricht an: info@heinsberger-land.de 

 

gefördert durch:

Augmented Reality

Tim Berresheims Bilderreise

Tim Berresheims Bilderreise ist eine rund 90 Kilometer lange Radroute. Erleben Sie digitale Kunst in Augmented Reality auf mehreren Stationen durch das Heinsberger Land. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es im Video.

Augmented Reality