Element 2
Kontakt

Heideerlebnis

Startseite > Wandern > Heideerlebnis
drucken

Die Teverener Heide

Die Teverener Heide ist mit einer Fläche von 450 Hektar eines der größten und schönsten Naturschutzgebiete im Heinsberger Land, verteilt auf die Gebiete der Gemeinde Gangelt sowie der Städte Geilenkirchen und Übach-Palenberg. Sie liegt direkt an der niederländischen Grenze und geht dort in ihr Pendant, die Brunssummerheide, über.

Sie zeichnet sich durch ihr vielfältiges Landschaftsbild mit offenen Heideflächen, sumpfigen Mooren, stillen Seen, Binnendünen und Waldflächen aus. Gleichzeitig bietet das Naturschutzgebiet den Lebensraum für viele seltene und bedrohte Tier- und Pflanzenarten.

Wandern in der Teverener Heide

Zur Erkundung des Geländes starten Sie an einem der drei ausgewiesenen Parkplätze (Scherpenseel, Grothenrath, Hohenbusch) und folgen einem der vier Rundwanderwege.

 

Rundwanderwege:

Moorrundweg (schwarz) – 5,8 km,
Start: Parkplatz Grotenrath

Heiderundweg (lila) – 6 km,
Start: Parkplatz Scherpenseel

Seenrundweg (blau) – 7,1, km,
Start: Parkplatz Hohenbusch

Großer Rundweg (gelb) – 9,4 km,
Start: Parkplätze Hohenbusch/Grotenrath/Scherpenseel

Infos: www.teverenerheide.de