Element 2
Kontakt

Selfkantbahn

Startseite > Mit Kindern > Selfkantbahn
drucken

Nikolausfahrten

Auf einmal hält der Zug mitten in der Winterlandschaft, eine prachtvolle Pferdekutsche fährt vor und dann steigt plötzlich der Nikolaus persönlich ins Abteil. Wer sich jetzt umschaut kann überall leuchtende Kinderaugen sehen.

Seit über 40 Jahren haben die Nikolausfahrten der Selfkantbahn einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Region und jedes Jahr ist es ein ganz besonderes Fest für die Kleinen (und Großen)

Die gemütliche Fahrt durch die winterliche Umgebung ist schon ein Erlebnis für sich – der Besuch des Nikolauses und die Bescherung der Kinder im Zug macht den Ausflug zu einem einzigartigen Ereignis, dass Ihnen und Ihren Kindern noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Im Bahnhof Schierwaldenrath, wo die Lokomotive ihre Vorräte an Wasser und Kohle auffüllen muss, haben Sie die Möglichkeit im beheizten und bewirtschafteten Festzelt an einer kleinen Nikolausfeier teilzunehmen.

Termine & Fahrkarten:

Die Fahrten finden in der Regel vom ersten Adventwochenende bis zum 4. Advent sowie an einigen Werktagen um den Nikolaustag (6.12.) herum statt.

Der Vorverkauf beginnt Anfang August. Karten erhalten Sie direkt bei der Selfkantbahn: www.selfkantbahn.de.

Erwachsene: 10 €
Kinder bis 15 Jahre: 7 € inkl. Bescherung
Kinderführungen bei der Selfkantbahn

Neben den „normalen“ Führungen durch das Kleinbahnmuseum bietet die Selfkantbahn auch Führungen speziell für Kinder an. Dort wird den Kindern spielend beigebracht, warum die Lok nicht vom Gleis fällt und wo eigentlich die vielen Mengen an Kohle und Wasser hin verschwinden.

Bei den erfahrenen Eisenbahnlern können die kleinen Gäste alle ihre Fragen loswerden und die lebendige Geschichte der Dampfeisenbahn mit allen Sinnen erfahren. Dazu gehört auch, einmal selbst eine Weiche zu stellen und die Hitze des Kohlefeuers zu spüren.

Hinweise:

Die Veranstaltung versteht sich als „Führung für kleine und große Leute“. Da die Museumsbahn keine Haftung übernehmen kann, muss jedes Kind von einem Erwachsenen begleitet werden. Und vielleicht kann der ein oder andere von den „Großen“ noch ein bisschen über die Funktion einer Dampfeisenbahn lernen.

Bei so viel aktivem Erleben, kann es passieren, dass die Kinder mit Schmierfett oder Kohlestaub in Berührung kommen. Sie sollten deshalb entsprechend unempfindliche Kleidung tragen.

Termine & Preise:

Spezielle Termine an Sonntagen von Ostern bis Mitte September. Ort: Bahnhof Schierwaldenrath. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Selfkantbahn.

Die Führungen sind kostenlos. Die Museumsbahn freut sich aber jeder Zeit über eine kleine Spende zur Erweiterung des Kleinbahnmuseums.

 

Anschrift:

Kleinbahnmuseum Selfkantbahn
Am Bahnhof 13 a
D-52538 Gangelt-Schierwaldenrath
Tel.: +49 (0) 2454 – 6699
Fax: +49 (0) 2454 – 7245

Anreise:

  • PKW: A 46 bis Autobahnende, dann rechts bis zur nächsten Ampel, dort links und der Beschilderung Selfkantbahn folgen, Parkmöglichkeit ist vorhanden, kostenloser Besucherparkplatz
  • ÖPNV: Bf Geilenkirchen, mit der Linie SB 3 bis Gillrath Kirche oder der Linie 434 bis Schierwaldenrath Bahnhof (Fahrplanauskunft für Busse: +49 (0)24 31 – 88-67 67 oder www.west-verkehr.de.Öffnungszeiten:

Sonn- und feiertags von Ostern bis Ende Sept. bzw. Anfang Oktober und zu den Nikolausfahrten (in der Vorweihnachtszeit) sowie auf Anfrage.

Preisinfo:

Fahrpreisbeispiele für die Sommersaison:
Hin- und Rückfahrt: Erwachsene 6,60 €, Kinder von 4 – 15 J. 3,30 €
Tageskarte: Erwachsene 12,50 €, Kinder von 4 – 15 J. 6,30 €
Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 4 Kindern): 18,00 €
Geburtstagskinder, Behinderte, Fahrräder, Hunde, Reisegepäck und Kinder bis 3 Jahren: frei

Website