Element 2
Kontakt

Unter Tage

Startseite > Museen > Unter Tage
drucken

Besucherbergwerk Schacht 3 – Die Geschichte der „Sophia-Jacoba“

Die letzte Steinkohlenzeche im Aachener Revier „Sophia-Jacoba“ wurde im Jahre 1997 geschlossen. Von 1908 an beschäftigte das Steinkohlebergwerk bis zu 6000 Mitarbeiter und war maßgeblich für den industriellen Aufschwung der Region verantwortlich. Auch das Leben der Bewohner in der Region wurde durch das Bergwerk entscheidend geprägt.

Heute ist die Zeche ein Industriedenkmal und wird durch den „Förderverein Schacht-3 Hükelhoven e.v.“ erhalten. Durch das große Engagement der Vereins-Mitglieder bleibt die Geschichte im „Schacht 3“ lebendig.

Auf Führungen durch das Areal mit Förderturm, Schachtanlage, Zechenhalde und -gebäude und Gleisanlagen erzählen die ehemaligen Bergleute – anhand vieler Exponate wie z.B. dem Lokomobil oder dem Teufhaspel – anschaulich von ihrer Arbeit „unter Tage“.

Lassen Sie sich in vergangene Tage zurückversetzen und erfahren Sie aus erster Hand, wie der Alltag eines Bergarbeiters aussah. Mittels eines gut erhaltenen Lehrstrebs, der zu Ausbildungszwecken genutzt wurde, können Sie die bergbauliche Arbeit Schritt für Schritt erleben.

Anschrift:

Besucherbergwerk „Schacht 3“
Sophiastraße 30
D – 41836 Hückelhoven
Tel.: +49 2433 442681 (nur donnerstags 09.00 – 13.00 Uhr)
Fax: +49 2433 442681

Öffnungszeiten:

An den Tagen der offenen Tür und am Denkmaltag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie ganzjährig nach Vereinbarung unter Tel. +49 171 3675012 (min. 10 Teilnehmer)

Preisinfo:

Führungen (ca. 1,5 Std.)
ab 10 Pers. 3,00 € pro Person.
Tel.: +49 157 85038181

Website