Element 2
Kontakt

Selfkant

Startseite > Selfkant
drucken

Malerischer Westzipfel

Die Gemeinde Selfkant in der schönen Tourismusregion „Der Selfkant“ ist die westlichste Kommune der Bundesrepublik und zählt mit List auf Sylt im Norden, Oberstdorf im Süden und Görlitz im Osten zu den sogenannten Zipfelgemeinden.

Ein gut ausgebautes und ausgeschildertes Radwanderwegenetz lädt zu Ausflügen durch die Wald- und Bruchlandschaften und zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie zum historischen Ensemble in Millen mit Kirche, Propstei und Zehntscheune (10.-12. Jh.) ein.

Die Gemeinde Selfkant ist insbesondere ein beliebter Ausgangspunkt für Fahrradtouren in das vor der Haustür liegende niederländisch/belgische Maasland. Das grenzüberschreitende Erholungsgebiet ist ein Eldorado für Wanderer, Radwanderer und Reiter.

Tipps: Das Bauernmuseum in Tüddern, eine Radwanderung zum westlichsten Zipfel Deutschlands in Isenbruch, zum Wochenmarkt in der benachbarten niederländischen Stadt Sittard oder zum gemütlichen belgischen Grenzstädtchen Maaseik.

Touristeninformation: 

Rathaus
Am Rathaus 13
52538 Selfkant-Tüddern
T: +49 2456 4990
F: +49 2456 3828
info@der-selfkant.de
www.der-selfkant.de