Element 2
Kontakt

Übach-Palenberg

Startseite > Übach-Palenberg
drucken

Lebenslustig und liebenswert

Die Stadt Übach-Palenberg liegt ca. 20 km nördlich von Aachen an der Grenze zu den Niederlanden. Kultur- und Vereinsleben sowie Erholung haben in Übach-Palenberg einen hohen Stellenwert. Es gibt viel zu entdecken und zu erleben in Übach-Palenberg, z. B. den Wasserturm der ehemaligen Steinkohlezeche Carolus Magnus, die St.-Petrus-Kapelle (11 Jh.), das Schloss Rimburg (12. Jh.), das römische Badegebäude in der Freizeitanlage im Wurmtal (2. und 3. Jh.) und das Schloss Zweibrüggen (18. Jh., s. Foto), das heute Kulturzentrum und eine der schönsten Heiratsadressen im Kreis Heinsberg ist.

Die verschiedenen Erholungsgebiete innerhalb der Stadtgrenzen wie der Willy-Dohmen-Park, die Scherpenseeler Heide, das Naturgebiet Marienthal und das Naherholungsgebiet Wurmtal mit Grün- und Seenanlage, Mehrgenerationenspielplatz, Fietscafé, Musikpavillon, Minigolf und Tretbootfahren bieten ein breitgefächertes Angebot an Aktivitäten. Das attraktive Erlebnis-HallenFreibad (Ü-Bad) mit der 85 m-Riesenrutsche und das sehr gut ausgebaute Fahrradwegenetz, das im Knotenpunktsystem eingebunden ist, runden das attraktive Freizeit- und Erholungsangebot ab.

Reisemobilisten sind in Übach-Palenberg herzlich willkommen. Sie können in der Stadionstraße nahe dem Ü-Bad bis zu 3 Tage kostenlos verweilen.

Touristeninformation: 

Rathaus
Rathausplatz 4
52531 Übach-Palenberg
T: +49 2451 979-1027 (Frau Gündling)
F: +49 2451 979-1150
j.guendling@uebach-palenberg.de
www.uebach-palenberg.de