Element 2
Kontakt

Rundweg Gangelt

Startseite > Radfahren> lokale Radrouten > Rundweg Gangelt
drucken

Im Rode- & Saeffeler Bachtal

Die Urkunde, in der Gangelt 828 erstmals erwähnt wird, stammt von Einhard, dem Biographen Karls des Großen. Sie teilt mit, dass Gangelt ein Etappenort mit Herberge und Wirtshäusern war, der auf Reisen zwischen den Kaiserpfalzen Nijmegen und Aachen angesteuert wurde. Eine lange wechselvolle Geschichte folgte. Als Hauptort der Umgebung wurde Gangelt im 15. Jh. stark befestigt, wovon heute noch erhaltene Stadttore, Reste der Stadtmauer und der restaurierte Burgturm Zeugnis ablegen.

An die Niederlande grenzend, bietet Gangelt dem Erholungsuchenden mit dem Rodebachtal und den weiten, offenen Feldfluren eine abwechslungsreiche Landschaft. Die Gemeinde ist Anziehungspunkt für Menschen beiderseits der Grenze geworden. Nahezu einzigartig in Europa sind der Wildpark bei Mindergangelt mit seinen über 50 verschiedenen Tierarten in einem ca. 150 ha großen Waldgelände und die Selfkantbahn, eine historisch bedeutende Schmalspurbahn.

Streckeninfo:

Start und Ziel: Infocenter Gangelt, Am Freibad 13, D-52538 Gangelt
Länge: ca. 29 km

Knotenpunkte:

51 – 52 – 44 – 53 – 54 – 55 – 56 – 57 – 51

GPX-Track Gangelt


Auskunft:

Infocenter Gangelt
Am Freibad 13
D – 52538 Gangelt
Tel.: +49 (0) 2454 – 936341
www.gangelt.de